Aufsätze in Zeitschriften, Buchbeiträge

Zimmer, R. (2022). Bewegung und Bildung in der Frühpädagogik. In: H. Reinders, D. Bergs-Winkels, I. Post & A. Prochnow (Hrsg.): Lehrbuch Empirische Bildungsforschung. Frankfurt, Berlin: Springer (im Druck).

Zimmer, R. (2022). Die Mutter der Sinne. Tasten fühlen, spüren – erste Kontakte des Kindes mit der Welt. In: KrippenKinder. 3, S. 10 – 13.

Zimmer, R. (2022). Beobachtung der kindlichen Entwicklung. Ressourcenorientierte Beobachtung und Dokumentation mit MotorikPlus. In: KiTa aktuell. 30, 2, S. 18 – 20.

Machens, C.; Madeira Firmino, N. & Zimmer, R. (2021). Implementation und Weiterentwicklung des Konzeptes Bewegte Sprache zur alltagsintegrierten, bewegungsorientierten Sprachbildung. In: Trägerkonsortium BISS-Transfer (Hrsg.) Projektatlas Wissenschaftliche Begleitung im Rahmen von BISS. Bielefeld: wbv.

Zimmer, R. (2021). „Ich werfe, du wirfst ….“ Bewegungsorientierte Sprachförderung mit dem Ball. In: Grundschule Sport. 32, S. 16 – 19.

Zimmer, R. (2021). Sprache und Bewegung – Lass uns Ball spielen. In: Kleinstkinder in Kita und Tagespflege. 7, S. 6 – 9.

Zimmer, R. (2021). Spielerisch den Wortschatz erweitern. In: Kleinstkinder in Kita und Tagespflege. 7, S. 10 – 11.

Zimmer, R. (2021). Ein ganzheitlicher Blick auf das Kind. Beobachtungsverfahren Teil 4. In: Kleinstkinder in Kita und Tagespflege. 7, S. 14 – 15.

Zimmer, R. (2021). Die Pandemie bewegt die Menschen – doch die Kinder bleiben sitzen! Folgen des Bewegungsmangels für die kindliche Entwicklung. In: Kita aktuell. 6, S. 160 – 162.

Zimmer, R. (2021). Den Körper zum Verbündeten gewinnen. Vorwort. In: W. Auer & A. Wiehl (Hrsg.) Bewegtes Klassenzimmer. Innovative und inklusive Pädagogik an Waldorfschulen. Weinheim, Basel: Beltz Juventa. S. 10 – 12.

Zimmer, R. (2021). Die Sprachentwicklung der Jüngsten begleiten. Beobachtungsverfahren Teil 1. In: Kleinstkinder in Kita und Tagespflege. 4, S. 14 – 15.

Zimmer, R. (2021). Von Bordsteinkante bis Mauer – Motorik und ihre Bedeutung für die kindliche Entwicklung. In: Entdeckungskiste. Praxisimpulse für Kita und Schulkindbetreuung. 3, S. 11 – 13.

Zimmer, R. (2021). Bauen, spielen, bewegen. Eine Bewegungsbaustelle gestalten und bespielen. In: Entdeckungskiste. Praxisimpulse für Kita und Schulkindbetreuung. 3, S. 16 – 18.

Zimmer, R. (2021). Über Bewegung die eigenen Potentiale erkennen. In: Playground & Landscape. Internationales Fachmagazin für Spiel, Sport und Freizeit. 1, S. 22 – 30.

Zimmer, R. (2021). Ab nach draußen – Auch im Winter! In: Kleinstkinder in Kita und Tagespflege. 1, S. 18 –19.

Zimmer, R. (2020). Bewegt lernen. Wie sich Kinder über Bewegung die Welt zu eigen machen. In: Krippen Kinder. 3, S. 10 – 12.

Zimmer, R. (2020). Sand, Matsch und Lehm – Warum das Matschen für Kinder so wichtig ist. In ZET. Zeitschrift für Tagesmütter und Tagesväter. 3, S. 2 – 6.

Zimmer, R. (2020): Krippenkinder brauchen Bewegung. In: KrippenKinder 03/20, S. 8-9.

Zimmer, R. (2020): Bewegt und entspannt – wie die Balance gelingt. In: Grundschule aktuell 150, 5, S. 29-32.

Zimmer, R. (2020): Spielen, streiten und lachen. Die Entwicklung der sozial-emotionalen Kompetenzen. In: Kindergarten heute, 3, S. 10-15.

Zimmer, R. (2020): Bewegungserziehung In: Braches-Chyrek, R., Röhner, C., Sünker, H. & Hopf, M. (Hrsg.): Handbuch Frühe Kindheit, 2. aktualisierte und erweiterte Auflage, S. 783-792. Opladen, Berlin & Toronto: Verlag Barbara Budrich GmbH.

Zimmer, R. (2019): Psychomotorik In: Schäfer, H. (Hrsg.): Handbuch Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, Grundlagen · Spezifika · Fachorientierung · Lernfelder, S. 404-412. Weinheim: Beltz Verlag.

Zimmer, R. (2019): Ressourcen wecken – Potenziale entdecken, Wie Psychomotorik Entwicklungsprozesse von Kindern unterstützen kann. In: A. Krus & R. Hammer (Hrsg.): Wir bewegen was! Spielräume psychomotorisch gestalten, Band 17, S. 9 - 21. Lemgo: Verlag Aktionskreis Psychomotorik.

Zimmer, R. (2019): Matsch. In: J. Hasse & V. Schreiber (Hrsg.): Räume der Kindheit, Ein Glossar, S. 235-240. Bielefeld: transcript Verlag.

Zimmer, R. & Madeira-Firmino, N. (2019): Bewegung und Sprache – Sprachbildung bewegt gestalten. In: Voss, A. (Hrsg.): Bewegung und Sport in der Kindheitspädagogik. Ein Handbuch. Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer, S. 127-137.

Zimmer, R. (2019): Bewegungserziehung – pädagogische und didaktische Grundlagen. In: Voss, A. (Hrsg.): Bewegung und Sport in der Kindheitspädagogik. Ein Handbuch. Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer, S. 37-48.

Zimmer, R. (2019): Über den Körper zur Sprache kommen – Bewegungssituationen als Sprachanlässe nutzen. In: Bewegung & Sport, 1, Elementarpädagogik, S. 3-6.

Zimmer, R. (2018): Bedeutung von Bewegung, Sport und Spiel für die frühkindliche Entwicklung In: Sport in Berlin, Heft 6, S. 3.

Zimmer, R. (2018): Sport begeistert, Sport bildet In: Sport in Berlin, Heft 6, S. 14.

Zimmer, R. (2018): Auf die Sinne, fertig, los! In: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, 9, S. 14 -17.

Zimmer, R. (2018): Umsetzung einer alltagsintegrierten Sprachbildung. In: KiTa aktuell ND, 10, S. 214 -216.

Zimmer, R. (2018): Zur Verlagerung der vorschulischen Sprachförderung in die Kitas. In: KiTa aktuell ND, 7-8, S. 165 -166.

Zimmer, R. (2018): Entwicklung und Bedeutung der Motorik. In: Strohmer, J. (Hrsg.): Psychologische Grundlagen für Fachkräfte in Kindergarten, Krippe und Hort. Bern: Hogrefe, S. 121-128.

Zimmer, R. (2018): Bewegt durch den Tag. Wie Kinder sich über Bewegung die Welt zu eigen machen. In: ZeT - Zeitschrift für Tagesmütter und Tagesväter, 3, S. 2-4.

Zimmer, R. (2018): Zum pädagogischen Profil des Bewegungskindergartens. In: Rißmann, M. (Hrsg.): Didaktik der Kindheitspädagogik. Band 3. Köln: Carl Link, S. 54-66.

Zimmer, R. (2018): Bewegung macht klug. In: Welt des Kindes, 3, S. 10-14.

Zimmer, R.; Trautwein, J.; Eckrodt, C. & Rieger, S. (2018): Auf den Alltag kommt es an - Alltagsintegrierte Sprachbildung und Beobachtung im Elementarbereich in NRW. In: Kita aktuell, 4, S. 90-92.

Zimmer, R.; Keßel, P; Schache, S. (2017): Selbstkompetenz und Psychomotorik: Bewegung und Körperlichkeit in der Entwicklungsförderung. In: Kuhl, J.; Solzbacher, C. &

Zimmer, R. (Hrsg.): WERT: Wissen, Erleben, Reflexion, Transfer. Ein Konzept zur Stärkung der professionellen Haltung von pädagogischen Fach- und Lehrkräften. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S. 49-72.

Zimmer, R. (2017): Bewegung bildet! Wie Bewegungspotenziale von Kindern unterstützt und elementare Kompetenzen gestärkt werden können. In: Zimmer, R. & Hunger, I. (Hrsg.): Gut starten. Bewegung – Entwicklung – Diversität. (Bericht über den 10. Osnabrücker Kongress »Bewegte Kindheit« 2016). Schorndorf: Hofmann Verlag, S. 25-38.

Zimmer, R. (2017): Sprechfreude wecken. Sprachbildung durch Bewegung. In: Kindergarten heute, 47, S. 11-14.

Zimmer, R. (2017): An Herausforderungen wachsen. Wie Kinder sich die Welt aneignen. In: Play-ground & Landscape, Heft 1, S. 18-29.

Zimmer, R. (2017): Psychomotorik. Entwicklung durch Bewegung fördern. In: Praxis Grundschule, (40) Heft 1, S. 6-7.

Zimmer, R. (2017): Dem Teufelskreis entkommen. Sportförderunterricht unter psychomotorischen Aspekten. In: Praxis Grundschule, (40) Heft 1, S. 10-17.

Zimmer, R. (2017): In Bewegung zur Sprache kommen. Be-greifen führt zur Begriffsbildung. In: Praxis Grundschule, (40) Heft 1, S. 28-34.

Zimmer, R. (2017): Über den Körper zur Sprache kommen. Ressourcenorientierte Sprachförderung bei Kindern mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrungen. In: Lamm, B. (Hrsg.): Handbuch Interkulturelle Kompetenz. Kultursensitive Arbeit in der Kita. Freiburg: Herder, S. 197-207.

Zimmer, R. (2017): Über den Körper die Sprache entdecken – Bewegungsorientierte Sprachbildung und Sprachförderung. In: mitSprache. Fachzeitschrift für Sprachheilpädagogik, 3, S. 5-14.

Zimmer, R. & Madeira Firmino, N. (2017): Alltagsintegrierte Sprachbildung durch Bewegung. In: Bereznai, A. (Hrsg): Mehr Sprache im frühpädagogischen Alltag. Freiburg: Herder, S. 88-101.

Zimmer, R. (2017): Bewegung – Motor der kindlichen Entwicklung und des Lernens. In: DGUV Information 202-093, Heft 1: Die Jüngsten in Kindertageseinrichtungen sicher bilden und betreuen, S. 14-17.

Zimmer, R. (2017): Wie Kinder sprechen lernen. Von Anfang an im Dialog. In: Kleinstkinder. Themenheft Alltagsintegrierte Sprachbildung, S. 8-14.

Zimmer, R. (2016): Das Glück der gelungenen Tat. Über den Körper die eigenen Stärken entdecken. In: Hunger, I. & Zimmer, R. (Hrsg.): Bewegungschancen bilden. Schorndorf: Hofmann, S. 30-35.

Zimmer, R. & Madeira Firmino, N. (2016): Bewegung und Sprache in der frühen Kindheit. In: Zimmer, R. & Hunger, I.: Bewegung in der frühkindlichen Bildung. Hamburg: Czwalina, S. 92-104.

Zimmer, R. & Hunger, I. (2016): Frühe Kindheit und Sportwissenschaft. In: Zimmer, R. & Hunger, I. (Hrsg.): Bewegung in der frühkindlichen Bildung. Hamburg: Czwalina, S. 7-9.

Zimmer, R. (2016): Bewegung und Sprache – Elementare Ausdrucksmittel des Kindes. In: von Ballusseck, H. (Hrsg.): Professionalisierung in der Frühpädagogik. Opladen, Berlin und Toronto: Budrich, S. 173-184.

Zimmer, R. (2016): Bewegte und bewegende Räume – Krippe bewegt gestalten. KiTa aktuell ND, 2, S. 44–46.

Zimmer, R. (2016): Wie kommt das Kind zur Sprache? Sprachbildung im Alltag der Kindertagespflege. In: ZeT - Zeitschrift für Tagesmütter und Tagesväter, 2, S. 2-4.

Zimmer, R. (2016): Spielend zur Sprache kommen. Mit Bewegung und Sprache die Welt entdecken. In: Gruppe und Spiel. Zeitschrift für kreative Gruppenarbeit, 42 (3), S. 4-6.

Zimmer, R. (2016): Kindliche Sprachentwicklung als Bildungsauftrag. In: Städte und Gemeinderat –Nordrhein-Westfalen, 4/2016, S. 14-16.

Zimmer, R. (2015): Alltagsintegrierte Sprachbildung. In: Jugendhilfe, 6, S. 465-469.

Zimmer, R. (2015): Ich laufe, also bin ich. Wie der Aufbau des Selbstkonzeptes mit Bewegungserfahrungen zusammenhängt. In: Kindergarten heute, 9, S. 8-13.

Zimmer, R. (2015): Frühkindliche Bildung und Sport. In: Schmidt, W. (Hrsg.): Dritter Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht. Schorndorf: Hofmann, S. 395-415.

Zimmer, R. (2015): Alltagsintegrierte Sprachbildung. In: Kita aktuell, 9 (24), S. 174-176.

Zimmer, R. (2015): Das Glück der gelungenen Tat. In: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, 6, S. 4-7.

Zimmer, R. (2015): Leben ist Bewegung. In: Klasse Kinder, 1, S. 18-23.

Zimmer, R. (2015): Sprache bewegt! In: Kita aktuell spezial, 16 (2), S. 6-10.

Zimmer, R. (2015): Literacy – Wenn Geschichten bewegen. In: Kita aktuell spezial, 16 (2), S. 15-17.

Madeira Firmino, N.; Menke, R.; Ruploh, B. & Zimmer, R. (2014): Bewegte Sprache im Kindergarten. Überprüfung der Effektivität einer alltagsorientierten Sprachförderung. In: Forschung Sprache, 2 (1), S. 34-47.

Zimmer, R. (2014): Über den Körper die eigenen Stärken entdecken. In: Solzbacher, C.; Lotze, M. & Sauerhering, M. (Hrsg.): Selbst – Lernen – Können. Selbstkompetenzförderung in Theorie und Praxis. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S.161-170.

Zimmer, R. (2014): Sprache bewegt – Zur Bedeutung der Bewegung beim Erwerb sprachlicher Kompetenzen. In: Kita aktuell, 6, S. 146-148.

Zimmer, R. (2014): Vom Einblick zum Durchblick. Zur Bedeutung der visuellen Wahrnehmung. In: Zeitschrift für Kindergarten und Unterstufe, 6, S. 26-27.

Zimmer, R. (2014): Bewegungserziehung. In: Braches-Chyrek, R.; Röhner, Ch.; Hopf, M. & Sünker, H. (Hrsg.): Handbuch Frühe Kindheit. Leverkusen: Budrich, S. 681-690.

Zimmer, R. (2014): Inklusive Bildungsprozesse – von Anfang an bewegt gestalten. In: Hunger, I. & Zimmer, R. (Hrsg.): Inklusion bewegt – Herausforderungen für die frühkindliche Bildung. Schorndorf: Hofmann, S. 24-32.

Zimmer, R. (2014): Sprachförderung durch Bewegung. In: Henle, D.; Piske, T. (Hrsg.): Unterschiedliche Perspektiven zu frühkindlicher Förderung. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S. 125-135.

Zimmer, R. (2013): Using the Body to Discover Language: Fun Approaches to Language and Literacy. In: Maas, J.F.; Ehmig, S.C.; & Seelmann, C. (Hrsg.): Prepare For Life! Raising Awareness For Early Literacy Education. Mainz: Stiftung Lesen, S. 27-32.

Ruploh, B.; Martzy, F.; Bischoff, A.; Matschulat, N. & Zimmer, R. (2013): Veränderungen im Selbstkonzept nach psychomotorischer Förderung. Eine Studie im Mixed-Method-Design. In: Motorik, 36 (3), S. 180-189.

Zimmer, R. (2013): Bewegungserziehung. In: Fried, S.; Roux, S. (Hrsg.): Handbuch Pädagogik der frühen Kindheit. Berlin: Cornelsen, S. 192-198.

Zimmer, R. (2013): Bildung durch Bewegung. Motorische Entwicklungsförderung. In: Stamm, M.; Edelmann, D. (Hrsg.): Handbuch frühkindliche Bildungsforschung. Wiesbaden: Springer, S. 587-601.

Hunger, I. & Zimmer, R. (2012): Jungen dürfen wild sein – Mädchen auch. Einflüsse auf geschlechtsspezifisches Bewegungsverhalten. In: Kindergarten heute, 42, S. 8–12.

Zimmer, R. (2012): Mit dem Körper die Sprache entdecken – Lustvolle Zugänge zu Sprache und Literacy. In: Hunger, I.; Zimmer, R. (Hrsg.): Frühe Kindheit in Bewegung. Entwicklungspotentiale nutzen. Schorndorf: Hofmann, S. 92-104.

Zimmer, R. (2012): Ein Land im Aufbruch – Kindererziehung in China sucht nach neuen Leitbildern. In: Motorik 35, 4/2012, S. 164–170.

Zimmer, R. (2012): Kindergärten in Bewegung – Was zeichnet einen Bewegungskindergarten aus? In: Motorik 35, 4/2012, S. 1, 15–22.

Zimmer, R. (2012): Bewegung – Bildung – Gesundheit. Entwicklungsförderung von Anfang an. In: WIR. Deutsches Schulamt Autonome Provinz Bozen (Hrsg.). Bozen.

Zimmer, R. (2012): Bewegungsräume – Erobern und Entdecken. In: Haug-Schnabel, G. & Wehrmann, I. (Hrsg.): Raum braucht das Kind. Berlin: Das Netz, S. 207-213.

Kambas, A.; Venetsanou, F.; Giannakidou, D.; Fatouros, I.G.; Avloniti, A.; Chatzinikolaou, A.; Draganidis, D.; Zimmer, R. (2012): The Motor-Proficiency-Test for children between 4 and 6 years of age (MOT 4–6): An investigation of its suitability in Greece. In: Research in Developmental Disabilities, 33 (5), S. 1626-1632.

Kambas, A.; Michalopoulou, M.; Manthou, E.; Christoforidis, C.; Giannakidou, D.; Venetsanou, F.; Haberer, E.; Fatouros, I. G.; Chatzinikolaou, A.; Gourgoulis, V.; Zimmer, R. (2012): The Relationship between Motor Proficiency and Pedometer-Determined Physical Activity in Young Children. In: Pediatric Exercise Science, 24 (1), S. 34-44.

Zimmer, R. (2011): Wenn die Wahrnehmung gestört ist. In: 4-8 Zeitschrift für Kindergarten und Unterstufe, 12, S. 18-20.

Zimmer, R. (2011): Frühkindliche Bildung in Bewegung. Wie Sprache entsteht, was Sprache bewegt. In: Krüger, M. & Neuber, N. (Hrsg.): Bildung im Sport. Beiträge zu einer zeitgemäßen Bildungsdebatte. Wiesbaden: VS, S. 121–142.

Zimmer, R. (2011): Die Wahrnehmung – Grundlage des Lernens. Mit allen Sinnen die Welt begreifen. In: Kleinstkinder, Themenheft Wahrnehmung, S. 6–15.

Zimmer, R. (2011): Der Tastsinn – die taktile Wahrnehmung. Fühlen, spüren, berühren. In: Kleinstkinder, Themenheft Wahrnehmung, S. 16–19.

Zimmer, R. (2011): Der Bewegungssinn. Behutsam anfassen oder beherzt zupacken? In: Kleinstkinder, Themenheft Wahrnehmung, S. 20–23.

Zimmer, R. (2011): Wahrnehmungsförderung im Freien. Natur: Spielplatz für die Sinne. In: Kleinstkinder, Themenheft Wahrnehmung, S. 43–47.

Zimmer, R. (2011): Bedeutung und Entwicklung der Bewegungsfähigkeit. Immer in Bewegung. In: Kleinstkinder, Themenheft Bewegung, S. 6–13.

Zimmer, R. (2011): Raumgestaltung und Bewegungsförderung. Der Bewegung Platz einräumen. In: Kleinstkinder, Themenheft Bewegung, S. 14–19.

Zimmer, R. (2011): Bewegung – Motor der kindlichen Entwicklung. In: Keller, H. (Hrsg.): Handbuch der Kleinkindforschung. Bern: Hans Huber, S. 1112-1128.

Zimmer, R. (2010): Bewegung bringt die Entwicklung voran. In: Zimmer, R. (Hrsg.): Bildungsjournal Frühe Kindheit. Bewegung, Körpererfahrung & Gesundheit. Berlin: Cornelsen Scriptor, S. 6–9.

Zimmer, R. (2010): Gesundheit und Wohlbefinden. In: Zimmer, R. (Hrsg.), Bildungsjournal Frühe Kindheit. Bewegung, Körpererfahrung & Gesundheit. Berlin: Cornelsen Scriptor, S. 10–15.

Zimmer, R. (2010): Die Kräfte der Natur am eigenen Körper erfahren. In: Zimmer, R. (Hrsg.): Bildungsjournal Frühe Kindheit. Bewegung, Körpererfahrung & Gesundheit. Berlin: Cornelsen Scriptor, S. 52–57.

Hunger, I. & Zimmer, R. (2010): „Ballack kann doch kein Mädchen sein!“ In: Zimmer, R. (Hrsg.): Bildungsjournal Frühe Kindheit. Bewegung, Körpererfahrung & Gesundheit. Berlin: Cornelsen Scriptor, S. 16–23.

Zimmer, R. (2010): Sprache bewegt – Bewegte Sprache. In: Hunger, I. & Zimmer, R. (Hrsg.): Bildungschancen durch Bewegung – von früher Kindheit an. Schorndorf: Hofmann, S. 70–77.

Zimmer, R. (2010): Bildungspläne zwischen Verbindlichkeit und Beliebigkeit. In: Hoffmann, H. et al. (Hrsg.): Starke Kitas – starke Kinder. Freiburg: Herder, S. 11–18.

Zimmer, R. (2010): Bewegung – Motor der Entwicklung und des Lernens. In: ZeT – Zeitschrift für Tagesmütter und Tagesväter, 2, S. 2–5.

Zimmer, R. (2010): Über Bewegung zur Sprache kommen. In: Sport und Spiel, 2, S. 47–48.

Zimmer, R. (2010): Sprache in Bewegung. In: TPS – Theorie und Praxis der Sozialpädagogik: Sprachliche Bildung im Kita–Alltag, 7, S. 8–11.

Zimmer, R. (2010): Bildungsprozesse durch Bewegung gestalten. In: Kinderzeit. Zeitschrift für Pädagogik und Bildung, 3, S. 8–12.

Zimmer, R. (2010): Von Anfang an im Dialog. In: Kleinstkinder, Sonderheft Sprache fördern, S. 6–12.

Zimmer, R. (2010): Wie kommt das Kind zur Sprache? Zur Bedeutung der Bewegung beim Erwerb sprachlicher Kompetenzen. In: Motorik, 4, S. 142–149.

Zimmer, R. (2009): Mehr als nur Matsch. Die Bedeutung von Wasser und Sand für die frühkindliche Entwicklung. In: ZeT - Zeitschrift für Tagesmütter und –väter, 3, S. 2–5.

Zimmer, R. (2009): Wie Kinder ihre Umwelt erkunden und „ergraben“. In: 4 – 8 Zeitschrift für Kindergarten und Unterstufe, 5, S. 6–7.

Zimmer, R. (2009): Frühkindliche Bildung als kommunale Aufgabe. In: Ipsen, J. (Hrsg.): Schule im Spannungsfeld zwischen kommunaler Trägerschaft und staatlicher Aufsicht. Osnabrück: Universitätsverlag, S. 103–113.

Zimmer, R. (2009): Wahrnehmung und Bewegung – Grundlage kindlichen Handelns. In: Wehrmann, I. (Hrsg.): Starke Partner für frühe Bildung: Kinder brauchen gute Krippen. Berlin: Das Netz, S. 1-6.

Zimmer, R. (2009): Gesundheitserziehung in Kindertagesstätten. In: Wulfhorst, B. & Hurrelmann, K. (Hrsg.): Handbuch Gesundheitserziehung. Bern: Huber, S. 146–159.

Zimmer, R. (2009): Sprache und Bewegung. In: Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein–Westfalen (Hrsg.): Kinder bilden Sprache – Sprache bildet Kinder. Münster: Wasmann, S. 71–80.

Zimmer, R. (2009): Lustvoll und Selbstwirksam. Ressourcenstärkung durch Bewegung. In: TPS Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, 9, S. 20–23.

Zimmer, R. (2009): Was macht Kinder stark? Zur Bedeutung von Körper– und Bewegungserfahrungen für die Entwicklung des Selbstkonzeptes. In: Rhythmik, 16, S. 8–11.

Zimmer, R. & Martzy, F. (2008): Bewegte Grundschule. In: Schmidt, W.; Zimmer, R. & Völker, K. (Hrsg.): Zweiter Kinder– und Jugendsportbericht. Schorndorf: Hofmann, S. 337–360.

Zimmer, R. (2008): Bildung durch Bewegung in der frühen Kindheit. In: Schmidt, W.; Zimmer, R. & Völker, K. (Hrsg.): Zweiter Kinder– und Jugendsportbericht. Schorndorf: Hofmann, S. 211– 236.

Zimmer, R. (2008): Sprache und Bewegung. In: Schmidt, W.; Zimmer, R. & Völker, K. (Hrsg.): Zweiter Kinder– und Jugendsportbericht. Schorndorf: Hofmann, S. 255–276.

Zimmer, R. (2008): Sprachförderung braucht Bewegung. In: Kindergarten heute, 38 (3), S. 8–12.

Zimmer, R. (2008): Bewegung bringt die Entwicklung in Schwung. In: Die Kindergartenzeitschrift, (11), S. 38–43.

Zimmer, R. (2008): Lernen braucht Bewegung. In: Die Grundschulzeitschrift, 212/213, S. 41–42.

Kambas, A.; Michalopoulou, M.; Fatouros, I.G.; Christoforidis, C.; Manthou, E.; Giannakidou, D.; Venetsanou, F.; Haberer, E.; Chatzinikolaou, A.; Gourgoulis, V.; Zimmer, R. (2008): The effects of a psychomotor training program on motor proficiency of Greek preschoolers. In: European Psychomotricity Journal, 1 (2), S. 3-9.

Zimmer, R. (2007): Bewegung – Motor kindlicher Entwicklung. In: Kinderleicht, 4, S. 4–6.

Zimmer, R. (2007): Bildung durch Bewegung – Bewegung in der Bildung. In: Motorik, 30 (1), S. 3–11.

Zimmer, R. (2007): Braucht Bildung Bewegung? Früh‘ übt sich, wer nicht sitzen bleiben will. In: Hunger, I. & Zimmer, R. (Hrsg.): Bewegung, Bildung, Gesundheit. Entwicklung fördern von Anfang an. Schorndorf: Hofmann, S. 23–29.

Zimmer. R. (2007): Die Haut – Mehr als ein Sinnesorgan. In: Pluspunkt, 1, S. 4–6.

Zimmer, R. (2007): Educacione motoria. In: Frabboni, F.; Wallnöfer, G.; Belardi, N. & Wiater, W. (Hrsg.): Le parole della pedagogia. Torino: Bollati Bollinghieri, S. 94–95.

Zimmer, R. & Dzikowski, P. (2007): Sozialkompetenz stärken – Ein Beitrag aus dem Projekt „Bewegungs– und Gesundheitsförderung in Kindertagesstätten“. In: Motorik, 30 (1), S. 35–43.

Zimmer, R. (2007): Sprache und Bewegung. In: WIR Kindergärten in Südtirol, 15, S. 11–13.

Zimmer, R. (2007): Unterstützung durch Psychomotorik. In: Menzel, D. & Wiater, W. (Hrsg.): Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf in der Regelschule. Donauwörth: Auer, S. 243–255.

Zimmer, R. (2007): Über das Greifen zum Begreifen. Die Bedeutung der taktilen Wahrnehmung für die kindliche Entwicklung. In: ZeT - Zeitschrift für Tagesmütter und Tagesväter, 2, S. 4–7.

Zimmer, R. (2006): Bedeutung der Bewegung für Salutogenese und Resilienz. In: Fischer, K.; Knab, E. & Behrens, M. (Hrsg.): Bewegung in Bildung und Gesundheit. Schorndorf: Hofmann, S. 306–313.

Zimmer, R. (2006): Bewegungserziehung. In: Fried, L. & Roux, S. (Hrsg.): Pädagogik der frühen Kindheit. Weinheim: Beltz, S. 189–194.

Zimmer, R. (2006): Psychomotorik. In: Haag, H. & Strauss, B. (Hrsg.): Themenfelder der Sportwissenschaft. Schorndorf: Hofmann, S. 187–203.

Mandler, J. & Zimmer, R. (2006): Sprach– und Bewegungsentwicklung bei Kindern im Vorschulalter. In: Motorik, 29 (1), S. 33–40.

Zimmer. R. (2005): Bildung durch Bewegung. In: Unsere Kinder (Hrsg.): EntwicklungsRaum Kindergarten. Linz: Unsere Kinder, S. 110–114.

Zimmer, R. (2005): Mit allen Sinnen – Kinder brauchen Raumerfahrungen. In: Welt des Kindes, 2, S. 13–15.

Zimmer, R. (2005): Psychomotorik mit ADHS-Kindern. In: Knölker, U. (Hrsg.): ADHS – Kindheit und Jugend, Schule und Familie. Bremen: Unimed, S. 73–78.

Zimmer, R. (2005): Wirkungsvolles Lernen – Selbstwirksamkeit erleben. In: Erleben und Lernen. Internationale Zeitschrift für handlungsorientiertes Lernen, 13, (3–4), S. 16–20.

Zimmer, R. (2004): Bewegung – ein grundlegendes Element der Erziehung und Bildung. In: Hundeloh, H.; Schnabel, G. & Yurdarap, N. (Hrsg.): Gute und gesunde Schule. Münster/Düsseldorf:

Landesunfallkasse Nordrhein–Westfalen, Gemeindeunfallversicherungsverband Westfalen– Lippe, Rheinischer Gemeindeunfallversicherungsverband, S. 243–248.

Zimmer, R. (2004): Bildung im Rückwärtsgang – Pädagogik nach Pisa. In: Zimmer, R. & Hunger, I. (Hrsg.): Wahrnehmen, Bewegen, Lernen. Schorndorf: Hofmann, S. 11–18.

Zimmer, R. (2004): Das Spiel in der psychomotorischen Therapie. In: Irmischer, T.; Hammer, R.; Wendler, M. & Hoffmann, S. (Hrsg.): Spielen in der Psychomotorik. Lemgo: Aktionskreis Literatur und Medien, S. 9–20.

Hunger, I. & Zimmer, R. (2004): Grundschule und Grundschulsport: feminisiert, kindorientiert, innoviert. In: Elflein, P.; Hunger, I. & Zimmer, R. (Hrsg.): Innovativer Sportunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S. 51–62.

Zimmer, R. (2004): Kindzentrierte psychomotorische Entwicklungsförderung. In: Köckenberger, H. & Hammer, R. (Hrsg.): Psychomotorik. Ansätze und Arbeitsfelder. Dortmund: modernes lernen, S. 55–67.

Zimmer, R. (2004): Wie sich Zappelphilipp und Hüpfmarie besser konzentrieren – Den Körper zum Verbündeten gewinnen. In: Schüler, F. (Hrsg.): Aufwachsen. Die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Seelze: Erhard Friedrich, S. 102–103.

Zimmer, R. (2003): Es kommt das ganze Kind – nicht nur der Kopf. Bewegung ist Bildung. In: Kindergarten heute, 33 (3), S. 26–33.

Zimmer, R. (2003): Gesundheitsförderung im Kindergarten. In: Bundesgesundheitsblatt, 45 (12), S. 964–969.

Zimmer, R. (2003): Körpererleben und Identität. In: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) (Hrsg.): Forum Sexualaufklärung und Familienplanung. Sexualerziehung im Kindergarten. Köln: BZgA, S. 20–23.

Zimmer, R. (2003): Lernen durch Wahrnehmung und Bewegung – Grundlagen der Bewegungserziehung. In: Weber, S. (Hrsg.): Bildungsbereiche im Kindergarten. Freiburg: Herder, S. 66–86.

Zimmer, R. (2003): Psychomotorik und Körpererfahrung im Grundschulsport. In: Köppe, G. & Schwier, J. (Hrsg.): Handbuch Grundschulsport. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S. 367–380.

Zimmer, R. (2003): Zu wenig Bewegung – zu viel Gewicht. In: Frühe Kindheit, 4, S. 15–17.

Zimmer, R. (2002): Toben macht schlau. In: Die Zeit, 15, S. 55.

Zimmer, R. (2001): Hauptsache gesund! Gesundheitsförderung – ein Thema für den Kindergarten. In: Kindergarten heute, 31 (4), S. 6–12.

Zimmer, R. (2001): Sinnliches Erleben – der Schlüssel zum Genießen. In: TPS – Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, 1, S. 11–16.

Zimmer, R. (2001): Vom wilden Spaß, die Sinne zu verschaukeln. In: TPS – Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, Extraband 44, S. 13–16.

Zimmer, R. (2000): Bewegungserziehung – Bewegungsförderung. In: Kinder, 4, S. 4–5.

Zimmer, R. (2000): Leben und Lernen mit allen Sinnen. In: Kita aktuell, 9, S. 172–175.

Zimmer, R. (1999): Elementare Bewegungserfahrungen – Psychomotorik. In: Günzel, W. & Laging, R. (Hrsg.): Neues Taschenbuch des Sportunterrichts. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S. 59–77.

Zimmer, R. (1999): „Du wärst das Auto und ich der Polizist…“ Beispiele zur Praxis psychomotorischer Förderung. In: Kindergarten heute, 29 (10), S. 6–12.

Zimmer, R. (1999): Grundlagen der Psychomotorik – Wundermittel mit Breitbandwirkung. In: Kindergarten heute, 29 (9), S. 6–11.

Zimmer, R. (1999): Raum für Bewegung. In: Kindergarten heute, 29 (1), S. 24–28.

Zimmer, R. (1998): Auf Rollen und Rädern – Start in eine sinn(en)volle Verkehrserziehung. In: Kindergarten heute, 28 (3), S. 6–13.

Zimmer, R. (1998): Bewegungsförderung als Prävention. In: Kunz, T. (Hrsg.): Kinder stark machen. Frankfurt: DV, S. 6–13.

Zimmer, R. (1997): Psychomotorik – Ein Erziehungsprinzip. In: Bewegungserziehung, 51 (1), S. 13–15.

Volkamer, M. & Zimmer, R. (1997): Was Schüler woran lernen. In: Köppe, G. & Kuhlmann, D. (Hrsg.): Als Vorbild im Sport unterrichten. Hamburg: Feldhaus, S. 25–36.

Zimmer, R. (1997): Zur Bedeutung von Körper– und Bewegungserfahrungen für das Selbstwerden des Kindes. In: Kindergarten heute, 27 (1), S. 6–15.

Zimmer, R. (1996): Auf dem Weg in die Selbständigkeit I und II. In: Engelhardt, D.; Höltershinken, D.; Neumann, K.; Sprey–Wessing, T. & Tietze, W. (Hrsg.): Handbuch der Elementarerziehung. Pädagogische Hilfen zur Arbeit in Tageseinrichtungen für Kinder (Ergänzungslieferung 2.49 und 2.50). Seelze: Kallmeyer.

Zimmer, R. (1996): Den Körper als Verbündeten gewinnen – Zur Bedeutung körperlich-sinnlicher Erfahrungen im Lebensraum Schule. In: Grundschule, 28 (10), S. 9–11.

Zimmer, R. (1996): Die Entwicklung des Selbstkonzeptes für die Entwicklung hyperaktiver Kinder. In: Passolt, M. (Hrsg.): Mototherapeutische Arbeit mit hyperaktiven Kindern. München: Reinhardt, S. 29–44.

Zimmer, R. (1996): Die Schule in Bewegung bringen. In: Grundschule, 28 (10), S. 8.

Zimmer, R. (1996): Dracula macht keine Fehler. In: Beins, H. J.; Lensing–Conrady, R.; Pütz, G. &

Schönrade, S. (Hrsg.): Wenn Kinder durchdrehen. Dortmund: Borgmann, S. 283–297.

Zimmer, R. (1996): Mein Körper – Körperlichkeit in der Erziehung. In: Bauer, R.; Hegenauer, A. & Näger, S. (Hrsg.): Ganzheitlich orientierte Suchtprävention in der Grundschule. Freiburg: Sozia– Verlag, S. 1–24.

Zimmer, R. (1996): Projekte – Lebensnahes Lernen in ganzheitlichen Zusammenhängen. In: Kindergarten heute, 26 (3), S. 18–23.

Zimmer, R. (1996): Veränderte Kindheit – Veränderte Spiel– und Bewegungsbedürfnisse. In: Sport Praxis, 37 (2), S. 14–16.

Zimmer, R. (1996): Zum sozialen Wandel von Kindheit. In: Olympische Jugend, 41 (4), S. 6–9.

Zimmer, R. (1995): Bewegungschance für alle Kinder. In: Uhlig, T. (Hrsg.): Gesundheitssport im Verein. Schorndorf: Hofmann, S. 178–187.

Zimmer, R. (1995): Der vergessene Körper – Zur Entsinnlichung schulischen Lernens. In: Carle, U. (Hrsg.): Gesunde Schule. Osnabrück: Universitätsverlag, S. 127–135.

Zimmer, R. (1995): Die Schule in Bewegung bringen. In: Borkenhagen, F. & Scherler, K. (Hrsg.): Inhalte und Themen des Schulsports. St. Augustin: Academia, S. 61–74.

Zimmer, R. (1995): Ein Festival der Sinne. Kindergarten heute, 25 (5), S. 26–31.

Zimmer, R. (1995): Entwicklung des Schulsports: Grundschule. In: Landesinstitut für Schule und Weiterbildung (Hrsg.): Schulsport in Bewegung. Bönen: Verlag für Schule und Weiterbildung, S. 100–102.

Zimmer, R. (1995): Leben braucht Bewegung. In: Haltung und Bewegung, 15 (3), S. 4–14.

Zimmer, R. (1995): Ohne Sinne kein Verstand. In: Kindergarten heute, 25 (9), S. 20–27.

Zimmer, R. (1995): Psychomotorik – Erlebnisorientiertes Sich-bewegen. In: Moegling, K. (Hrsg.): Die menschliche Bewegung. Kassel: Prolog.

Zimmer, R. (1995): Psychomotorik – Fördern durch Wahrnehmung und Bewegung. In: Zeuner, A.; Senf, G. & Hofmann, S. (Hrsg.): Sport unterrichten. St. Augustin: Academia, S. 279–285.

Zimmer, R. (1995): Urbanität und Bewegung. In: Deutsche Sportjugend (Hrsg.): Bewegungsraum Stadt. Frankfurt: Eigenverlag, S. 9–17.

Zimmer, R. (1995): Was ist Ganzheitlichkeit? In: Sportpädagogik, 19 (4), S. 24–25.

Zimmer, R. (1994): Bewegungserziehung – Einführung. In: Pawelke, R. (Hrsg.): Neue Sportkultur. Buxtehude: AOL, S. 344–346.

Zimmer, R. (1994): Die Bedeutung der Bewegung für die Entwicklung. In: Dieckmann, R. (Hrsg.): Gemeinsam aktiv – Integration im und durch Sport. Hannover: Neuer Start, S. 11–24.

Zimmer, R. (1994): Erzieherinnen in Bewegung – Selbsterfahrung und Ausgleich von Alltagsbelastungen. In: Kindergarten heute, 24 (4), S. 34–40.

Zimmer, R. (1994): Psychomotorische Therapie – Eine kindzentrierte Methode zur Förderung entwicklungs– und verhaltensauffälliger Kinder. In: Alfermann, D. & Scheid, V. (Hrsg.): Psychologische Aspekte von Sport und Bewegung in Prävention und Rehabilitation. Köln: BPS, S. 16–26.

Zimmer, R. (1994): Soziales Handeln in Sport und Spiel. In: Turnen und Sport, 68 (2), S. 7–12.

Zimmer, R. (1994): Spielen mit allen Sinnen – Spielräume für die Sinne. In: Zacharias, W. (Hrsg.): Sinnenreich. Vom Sinn einer Bildung der Sinne als kultur–ästhetisches Projekt. Essen: Klartext, S. 227–237.

Zimmer, R. & Köppel, L. (1993): Barrierefreie Spielplätze. In: Motorik, 16 (1), S. 27–31.

Zimmer, R. (1993): Bewegungserziehung – Integrierter Bestandteil der Elementarerziehung. In: Engelhardt, D.; Höltershinken, D.; Neumann, K.; Sprey–Wessing, T. & Tietze, W. (Hrsg.): Handbuch der Elementarerziehung. Pädagogische Hilfen zur Arbeit in Tageseinrichtungen für Kinder. Seelze: Kallmeyer.

Zimmer, R. (1993): Bewegungserziehung – Kindgerechte Gesundheitserziehung. In: Kindergarten heute, 23 (9), S. 34–40.

Zimmer, R. (1993): Bewegungsräume. In: Kindergarten heute, 23 (11), S. 22–26.

Zimmer, R. (1993): Didaktische Konzeptionen der Sport– und Bewegungserziehung im Elementarbereich. In: Sportunterricht, 42 (8), S. 330–340.

Zimmer, R. (1993): Die Bedeutung der Bewegungsumwelt für die motorische Entwicklung von Kindern. In: Kindheit und Entwicklung, 2 (6), S. 222–228.

Zimmer, R. (1993): Die Sinnesschule. In: Die Grundschulzeitschrift, 7 (70), S. 26–27.

Zimmer, R. (1993): Kinder brauchen Spielraum. In: Motorik, 16 (1), S. 2–6.

Zimmer, R. (1993): Laßt den Philipp ruhig mal zappeln. In: Kinderzeit, 44 (3), S. 8–11.

Zimmer, R. (1993): Soziales Lernen in Bewegung und Spiel. In: Kindergarten heute, 23 (7/8), S. 24–32.

Zimmer, R. (1993): Veränderte Kindheit – Verändertes Spielen. In: Kindergarten heute, 23 (3), S. 42–50.

Zimmer, R. (1993): Vom Sinn der Sinne. In: Spielraum und Freizeitwert, 14 (1), S. 11–14.

Zimmer, R. (1993): Wenn ich nicht gewinne, spiele ich nicht mehr mit. In: Kindergarten heute, 23 (6), S. 30–36.

Zimmer, R. (1992): Bewegung und Spiel – mehr als nur Inhalte des Sportunterrichts. In: Portmann, G. & Faust–Siehl, G. (Hrsg.): Die ersten Wochen in der Schule. Frankfurt: Arbeitskreis Grundschule / Der Grundschulverband, S. 123–134.

Zimmer, R. (1992): Bewegung, Spiel und Sport – fachspezifische und fachübergreifende Lern– und Erfahrungsmöglichkeiten. In: Haarmann, D. (Hrsg.): Handbuch Grundschule. Weinheim: Beltz, S. 315–326.

Zimmer, R. (1992): Förderung der visuellen Wahrnehmung. In: Kindergarten heute, 22, S. 20–25.

Zimmer, R. (1992): Identitätsprobleme leistungsschwacher Schüler – Zur Neuorientierung des Sportförderunterrichts. In: ADL (Hrsg.): Sport zwischen Tradition und Zukunft. Schorndorf: Hofmann, S. 128–131.

Zimmer, R. (1992): Lernen braucht alle Sinne. In: Leibesübungen – Leibeserziehung, 46 (3), S. 4–6.

Zimmer, R. (1992): Mit allen Sinnen die Welt erfahren. Förderung von Wahrnehmung und Bewegung als Grundlage kindlichen Handelns. In: Neuer Start – Die Zeitschrift für den Behindertensport, 2, S. 12–14.

Zimmer, R. (1992): Psychomotorik in der Grundschule. In: Polzin, M. (Hrsg.): Bewegung, Spiel und Sport in der Grundschule. Frankfurt: Arbeitskreis Grundschule e.V., S. 70–81.

Zimmer, R. (1992): Spiele mit Geräuschen. Zur Förderung der auditiven Wahrnehmung. In: Kindergarten heute, 22 (1), S. 30–34.

Zimmer, R. (1991): Das Spiel mit den Sinnen. Zur Praxis psychomotorischer Förderung. In: Kindergarten heute, 21 (6), S. 22–26.

Zimmer, R. (1991): Kinder im Sport – eine Welt zwischen Spielen und leisten. In: Olympische Jugend, 36 (4), S. 4–7.

Zimmer, R. (1991): Musik und Bewegung – elementare Medien kindlicher Ausdrucksfähigkeit. In: Kindergarten heute, 21 (3), S. 44–47.

Zimmer, R. (1991): Psychomotorik – mehr als ein Reizwort? In: Kindergarten heute, 21 (4), S. 18–20.

Zimmer, R. (1991): Wahrnehmung und Bewegung – die Grundlage kindlichen Handelns. In: Wehrfritz wissenschaftlicher Dienst, 48, S. 20–22.

Zimmer, R. (1990): Durch Bewegung fördern. In: Grundschule, 22 (4), S. 26–28.

Zimmer, R. (1990): Jazztanz – spielend lernen. In: Sport Praxis, 31, (2), S. 3–6; (3), S. 18–20; (4), S. 15–17.

Zimmer, R. (1990): Weil es schön ist, zu schaukeln. Wahrnehmung und Bewegung. In: Grundschule, 22 (1), S. 12–14.

Zimmer, R. (1989): Das Spielfest. In: Praxis Grundschule, 1, S. 17–21.

Zimmer, R. (1989): Ich bin mein Körper. In: Welt des Kindes, 67 (1), S. 29–31.

Zimmer, R. (1989): Kindliche Hyperaktivität – Ausdruck von Bewegungsfreude oder Folge einer Entwicklungsstörung? In: Brettschneider, W. D.; Baur, J. & Bräutigam, M. (Hrsg.): Bewegungswelt von Kindern und Jugendlichen. Schorndorf: Hofmann, S. 95–106.

Zimmer, R. (1989): Mit Spannung spielen. In: Sportpädagogik, 13 (4), S. 27–33.

Zimmer, R. (1989): Psychomotorik als Grundprinzip frühkindlicher und vorschulischer Erziehung. In: Irmischer, T. & Fischer, K. (Hrsg.): Psychomotorik in der Entwicklung. Schorndorf: Hofmann, S. 93–98.

Zimmer, R. (1989): Soziale Erfahrungen in Sport und Spiel. In: Motorik, 12, S. 86–92.

Zimmer, R. (1988): Bewegte Kindheit – Die Bedeutung psychomotorischer Entwicklungsförderung im Kindergarten. In: Kindergarten heute, 18 (3), S. 99–102.

Zimmer, R. (1988): Hyperaktive Kinder: Bewegungsfreudig oder verhaltensauffällig? In: Die Grundschule, 20 (3), S. 13–16.

Zimmer, R. (1987): Bewegungserziehung im Elementarbereich. In: Motopäde, 4, S. 5–8.

Zimmer, R. (1987): Das Selbstbewusstsein stärken. In: Sportpädagogik, 11, S. 44–49.

Zimmer, R. (1987): Haltung und Verhalten – Sonderturnen unter dem Aspekt psychomotorischer Förderung. In: Krankengymnastik, 39, S. 543–551.

Zimmer, R. (1987): Improvisation und Gestaltung im Tanz. In: Praxis der Psychomotorik, 12 (3), S.

80–86, 120–124.

Zimmer, R. (1987): Motopädagogik – ein Erziehungsziel und seine Realisierungschancen. In: ADL (Hrsg.): Sport – planen, durchführen, auswerten. Schorndorf: Hofmann, S. 119–121.

Zimmer, R. (1987): Sportunterricht unter motopädagogischen Aspekten in der Schule für Lernbehinderte. In: Bielefeld, J. (Hrsg.), Sportunterricht an Schulen für Lernbehinderte. Dortmund: Modernes Lernen, S. 175–190.

Zimmer, R. (1986): Ästhetische Erziehung und das Konzept der „Erziehung durch Bewegung“. In: Matthies, K.; Polzin, M. & Schmitt, R. (Hrsg.): Ästhetische Erziehung in der Grundschule. Bremen: Grundschulverband – Arbeitskreis Grundschule, S. 67–79.

Volkamer, M. & Zimmer, R. (1986): Kindzentrierte Mototherapie. In: Motorik, 9, S. 49–58.

Zimmer, R. (1986): Motodiagnostik im Kindesalter. In: Ärztin, 33, S. 7–8.

Zimmer, R. (1985): Bewegungserziehung, Spiel und Sport mit Kleinkindern. In: Deutscher Sportbund (Hrsg.): Übungsleiterlehrbriefe des Deutschen Sportbundes. Frankfurt: Deutscher Sportbund.

Zimmer, R. (1985): Die Bedeutung der Bewegungserziehung für die Entwicklung der Persönlichkeit. In: Kalb, G. & Neuhöfer, F. (Hrsg.): Bewegungserziehung für 0– bis 6–jährige. Frankfurt: Eigenverlag, S. 7–27.

Zimmer, R. (1985): Frühkindliche Bewegungserfahrungen – Überlegungen zur Selbständigkeitsentwicklung des Kindes. In: Motorik 8 (3), S. 98–106.

Zimmer, R. (1985): Kinderturnen – eine Herausforderung. In: Niedersachsenturner 35, S. 5–7.

Esser, P. & Zimmer, R. (1985): Körper– und bewegungsorientierte Methoden bei Herzkranken. In: Motorik, 8 (4), S. 131–140.

Zimmer, R. (1985): Motopädagogik als Erziehungsprinzip im Kindergarten. In: Motorik, 8 (3), S. 85–86.

Zimmer, R. (1985): Sinnliche Erfahrung als Grundlage kindlichen Handelns. In: Hagedorn, G.; Karl, H. & Bös, K. (Hrsg.): Handeln im Sport – 6. Sportwissenschaftlicher Hochschultag 1984. Clausthal–Zellerfeld: dvs, S. 295–300.

Zimmer, R. (1985): Über die Bedeutung kindlicher Bewegungserfahrungen. In: Reiber, H. (Hrsg.): Bewegungserziehung mit Kindern im Vorschulalter. Schriftenreihe des Deutschen Sportlehrerverbandes. Band 8. Wetzlar: Deutscher Sportlehrerverband, S. 4–18.

Zimmer, R. (1984): Der Körper und sein Gedächtnis – Internationaler Kongreß für Psychomotorik 1984 in Den Haag. Zusammenfassung und Resümee der deutschsprachigen Beiträge. In: Motorik, 7 (4), S. 172–173.

Zimmer, R. (1984): Sport in Vorschule und Kindergarten. In: Carl, K.; Kayser, D.; Mechling, H. & Preysing, W. (Hrsg.): Handbuch Sport – Wissenschaftliche Grundlagen von Unterricht und Training. Düsseldorf: Schwann–Bagel, S. 641–657.

Zimmer, R. (1984): Test zur Erfassung des motorischen Entwicklungsstandes vier– bis sechsjähriger Kinder. In: Rieder, H.; Bös, K.; Mechling, H. & Reichle, K. (Hrsg.): Motorik und Bewegungsforschung. Band 2. Schorndorf: Hofmann, S. 28–35.

Volkamer, M. & Zimmer, R. (1984): Was bleibt vom Sport im Schulsport? In: ADL (Hrsg.): Schüler im Sport – Sport für Schüler. Schorndorf: Hofmann, S. 226–232.

Seehausen, H.; Stübing, A.; Walter, H. & Zimmer, R. (1983): Bewegung und Spiel im Kindergarten. In: Hessisches Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit (Hrsg.): Kindergarten – Der Hessische Sozialminister informiert. Wiesbaden: Hessisches Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit.

Zimmer, R. & Vormbrock, F. (1983): Tanz als körperlich–sinnliche Erfahrung. In: Tanzen, 3, S. 1–4; 4, S. 4–6.

Zimmer, R. (1983): Wahrnehmung von Sportunterricht in der Erinnerung Erwachsener. In: Hecker, G.; Baumann, W.; Grosser, M.; Hollmann W. & Meinberg, E. (Hrsg.): Schulsport – Leistungssport – Breitensport. St. Augustin: Richarz, S. 234–237.

Zimmer, R. (1982): Methodik der Bewegungserziehung mit Lernbehinderten. In: Irmischer, T. & Fischer, K. (Hrsg.): Bewegungserziehung und Sport an Sonderschulen für Lernbehinderte. Schorndorf: Hofmann, S. 140–148.

Zimmer, R. (1981): Die Bedeutung sensomotorischer Erfahrungen für die kognitive Entwicklung des Kindes. In: Motorik, 4 (4), S. 139–140.

Zimmer, R. (1981): Phantasie für neue Räume – Die Bedeutung des Bewegungsraumes. In: Welt des Kindes, 59 (4), S. 268–275.

Zimmer, R. (1981): Methoden zur Erfassung des motorischen Entwicklungsstandes. In: Clauss, A. (Hrsg.): Förderung entwicklungsgefährdeter und behinderter Heranwachsender. Erlangen: Perimed, S. 234–280.

Zimmer, R. (1981): Motorische Entwicklung und soziale Beziehungen. In: Sportunterricht, 30 (2), S. 53–59.

Zimmer, R. & Volkamer, M. (1981): Zur Bedeutung des Modellernens im Sportunterricht. In: Sportpädagogik, 5 (6), S. 18–23.

Zimmer, R. (1980): Kreativitätsförderung im Sportunterricht. Theoretische Erkenntnisse und methodische Hilfen zur praktischen Realisierung in der Grundschule. In: Psychomotorik, 5 (4), S. 111–118.

Zimmer, R. (1979): Motoriktest für vier– bis sechsjährige Kinder. In: Praxis der Leibesübungen, 20 (4), S. 63 f.; (5), S. 87 f.; (6), S. 105 f.; (7), S. 122, 139.

Zimmer, R. (1979): Rhythmik als Therapie verhaltensauffälliger Kinder. In: Motorik, 2 (3), S. 112–116.